Straßburg

Straßburg
Straßburg    Quelle: Alexander Bartl / pixelio.de

Im Osten von Frankreich liegt die Region Elsass, deren Hauptstadt Straßburg ist. Neben Genf und New York ist Straßburg die einzige Stadt auf dem Globus, die den Sitz von internationalen Institutionen hat, aber dennoch nicht die Hauptstadt eines Staates ist. Straßburg war die perfekte Wahl nach dem 2. Weltkrieg als zukünftige Hauptstadt Europas. Sightseeing in Straßburg ist die Chance schöne Gebäude von zeitgenössischer Architektur zu besichtigen, wie der Europarat, das Menschenrechtgebäude oder das europäische Parlamentsgebäude.

Die Stadt Straßburg ist mehr als sehenswert, denn sie zählt zu den schönsten Städten in Europa. Daher ist Straßburg auch immer ein beliebtes Ziel für Flusskreuzfahrten auf dem Rhein. So ist der verzierte Turm des Münsters schon von weither sichtbar. Zu Recht wurde der gesamte Kern der Stadt Straßburg zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Lebensart, Geschichte und Gastronomie – drei gute Gründe die Stadt am Rhein zu besuchen. Dabei dürfen Liebfrauenmünster, das Haus Kammerzell, „Petite France“, das Viertel am Wasser und die Thomas-Kirche bei der Besichtigungstour nicht versäumt werden.

Straßburg
Straßburg    Quelle: mischi43 / pixelio.de

Bemerkenswert sind die zahlreichen Brasserien und Restaurants, wo Sauerkraut, Baeckeoffe, Flammkuchen und Spätzle, einige der traditionellen Spezialitäten, die am besten in einem der elsässischen Lokale munden. Hier werden die köstlichsten Speisen von erlesenen Köchen kultiviert und ständig vervollkommnet. Ein prägnantes Zeichen für eine individuelle Lebensart, die durch herzliche, aufgeschlossene Stimmung so richtig den Appetit anregt.





















[ © Das Copyright liegt bei www.urlaub-woanders.de | Urlaub mal woanders - am Meer, in tollen Urlaubsregionen oder als schöne Städtereise]

© www.urlaub-woanders.de